Aktiver Kimaschutz

Multifaktorielle Klimabilanz und Klimaschutzstrategie.

Mit einer ganzheitlichen, multifaktoriellen Klimastrategie können Unternehmen aller Branchen und Größen aktiv Klimaschutz betreiben und ihr Unternehmen klimafreundlich ausrichten.

Eine betriebliche Klimaschutzstrategie ist ein wichtiges Managementinstrument, um unternehmensspezifische Klimarisiken zu erkennen, besser zu bewältigen und auch als Chance zu nutzen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg zu einem klimafreundlichen Unternehmen, von der Identifikation wesentlicher Themenfelder bis zur Umsetzung von Maßnahmen. Bei Bedarf erstellen wir gemeinsam mit Ihnen eine Klimabilanz und prüfen diese auf Vollständigkeit und Konformität mit den gesetzlichen Vorgaben.

Als Ergebnis erhalten Sie eine zertifizierte Klimabilanz mit einer multifaktoriellen Klimaschutzstrategie, die die wesentlichen Auswirkungen berücksichtigt und Verbesserungspotenziale aufzeigt – die Basis für Glaubwürdigkeit nach innen und außen.

Zielgruppe.

  • Unternehmen die es ernst meinen mit dem Klimaschutz
  • Unternehmen, die einen Unterschied machen wollen
  • Gemeinwohl-Unternehmen, die mehr für Klimaschutz tun wollen
  • Unternehmen, die eine Zertifizierung wollen oder brauchen

Warum eine multifaktorielle Klimabilanz?

Ganzheitlich wirksam

Treibhausgase einsparen und kompensieren reicht für einen effektiven Klimaschutz nicht aus. Entscheidend zur Stabilisierung des Klimas ist ganzheitlicher Naturschutz.

Wasserkreislauf

Der Einfluss des Wasserkreislaufes und entsprechende Maßnahmen sind wesentlich wirksamer für den Erhalt unserer Lebensgrundlage und eines  lebensförderndes Klimas.

Umweltschutz

Der Schutz der Biosphäre wie Erhalt der Wälder, der Feuchtgebiete, sauberes Wasser und der Biodiversität sowie Wasserrückhaltemaßnahmen sind entscheidend für den Erhalt eines lebensfreundlichen Planeten.

Mehr als CO2-Fußabdruck

Der CO2-Fußabdruck ist eine Teil der Klimabilanz. Die multifaktorielle Klimabilanz geht wesentlich weiter und umfasst neben den Treibhausgasen wesentliche Verursacher von Klimaveränderungen im eigenen Unternehmen und in der Lieferkette.

Klimaschutzstrategie

Die Bewertung von direkten und indirekten Klimaauswirkungen Ihrer unternehmerischen Tätigkeit und Ihrer Lieferkette ist die Basis für eine wirksame Klimaschutzstrategie.

Zertifizierung

Sie erhalten eine Zertifizierung als umfassend klimafreundliches Unternehmen.

Ihr Weg zum klimafreundlichen Unternehmen.

Wir gestalten einen Bilanzierungsprozess nach anerkannten Bilanzierungsstandards (GHG-Protokoll, EMAS, GRI, ESRS) und und entwickeln mit Ihrem Management-Team eine multifaktorielle Klimastrategie.

1. CO2-Fußabdruck CSRD-konform
In eiem ersten Schritt erfassen wir gemeinsam mit Ihnen in einer bewährten Methode die Energie- und Materialverbräuche  Ihres Betriebes und erstellen eine CO2-Bilanz nach gesetzlichen Standards.  Daraus leiten wir Verbesserungspotenziale ab..

2. Multifaktoriellen Klimabilanz
Zusätzlich zu den Treibhausgasen identifizieren wir wesentliche Verursacher von Klimaveränderungen im eigenen Unternehmen und in der Lieferkette wie Umweltverschmutzung, Wirkung auf Wasserkreislauf, natürliche biologische Vielfalt, Rücksicht auf Ökosysteme und Kreislaufwirtschaft.

3. Klimaschutzstrategie
In einem Strategie-Workshop priorisieren wir gemeinsam mit dem Leitungssteam wesentliche Umweltauswirkungen, definieren Verbesserungsziele und leiten Maßnahmen daraus ab. Dabei orientieren wir uns nach den Impact-Stufen:
Impact – Outcome – Output – Input

Wie Sie davon profitieren?
zeigen wir Ihnen gerne persönlich

Orientierung und Ideen für die Zukunft

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über Ihre Klimawirkungen und Verbesserungspotenziale.

Positionierung als zukunftsfähiges Unternehmen

Ihre Leistungen in den Bereichen ökologische Nachhaltigkeit werden in einer übersichtlichen Form dargestellt.

Attraktivität für Kund:innen und Mitarbeitende steigern

Die Transparenz der Klimastrategie  fördert Vertrauen und Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit.

Copyright ImpactZert 2023